Cyber Range

Das Fraunhofer SIT verbindet eine der weltweit führenden Simulationsplattformen mit aktuellen Forschungsergebnissen zu einem neuartigen Weiterbildungsprogramm

 

MEHR ERFAHREN

IT-Sicherheit für Smart Grid

Energiesysteme zählen zu den kritischen Infrastrukturen, Angriffe können zu wirtschaftlichen Schäden führen und bedrohen Leben. Wir helfen Betreibern, Herstellern und Anbietern dabei, für Smart Grid, Smart Metering, E-Mobility u.a. resiliente und vertrauenswürdige Systeme zu entwickeln, Anwendungen zu testen uvm.

 

Zu unserem Angebot

What's next, SIT?

Das Fraunhofer SIT feiert Geburtstag - rund um das Jubiläumsjahr feiern wir mit vielen (Online-)Aktionen.

 

MEHR ERFAHREN
Fraunhofer

Lernlabor Cybersicherheit

Fraunhofer SIT betreibt gemeinsam mit der Hochschule Mittweida das Lernlabor Cybersicherheit. Schwerpunktthemen sind IT-Forensik, Internetsicherheit und Automotive Security. Fach- und Führungskräfte aus Industrie und öffentlicher Verwaltung erhalten hier eine kompakte Qualifizierung.

 

MEHR ERFAHREN

Pressemitteilungen

60 Jahre Zukunft

60 Jahre Zukunft

Das Fraunhofer SIT wird 60 – und feiert das Jahr rund um sein Jubiläum mit verschiedenen Online-Aktionen für alle, die sich für Cybersicherheit interessieren: Unter anderem gibt es die neue Veranstaltungsreihe Cybersecurity MeetUp, das Kreativprojekt "Beyond the Hoodie" mit neuen Cybersicherheits-Bildern und eine Video-Serie "60 Seconds Cybersecurity". In den sozialen Medien findet sich alles rund um das Jubiläum unter #whatsnextsit.

Pressemitteilungen

Hilfe für Geflüchtete

Hilfe für Geflüchtete

ATHENE / Fraunhofer SIT ist bestürzt über den Krieg in der Ukraine. Um die geflohenen Menschen zu unterstützen, bietet das Institut Aufenthaltsräume, Weiterbildungsangebote sowie bei Bedarf auch weitergehende Integrationsunterstützung. Wir stellen unsere Veranstaltungsräume auch für Weiterbildungsformate wie Sprachkurse, Vernetzungstreffen oder Ähnliches zur Verfügung.

Pressemitteilungen

IT-Sicherheit für E-Autos

IT-Sicherheit für E-Autos

Der größte Automarkt der Welt, der chinesische, verzeichnet hohe Wachstumsraten für Elektro-Autos. Um erfolgreich in China bestehen zu können, müssen internationale Autohersteller Gesetze, Standards und Regularien in der Cybersicherheit beachten. Welche das sind, haben das Fraunhofer SIT und Fraunhofer Singapur in einer gemeinsamen Studie zusammengefasst.

Pressemitteilungen

Cybersecurity-Startups gesucht

Cybersecurity-Startups gesucht

Der wichtigste Gründerpreis für Startups aus dem deutschsprachigen IT-Sicherheitssektor geht in die nächste Runde: Bis zum 22. Juni können sich junge Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für den ATHENE Startup Award UP22@it-sa bewerben. . Nach dem Vorentscheid der Fachjury und dem Online-Pitch auf der digitalen Dialogplattform it-sa 365 findet die Preisverleihung auf der it-sa Expo&Congress statt.

Pressemitteilungen

Blockchain und Smart Contracts

Blockchain und Smart Contracts

Blockchain ermöglicht die Verwendung von Smart Contracts, bei der die Umsetzung von Verträgen dezentral gewährleistet wird, auch ohne gegenseitiges Vertrauen der Parteien. Ähnlich können Rechtsansprüche (z.B. Urheberrechte, Eigentumsvermerke) dokumentiert und transparent dargestellt werden. Erfahren Sie mehr über die Kompetenzen des Fraunhofer SIT im Bereich Blockchain unter dem Link.

Pressemitteilungen

Cybersicherheit in Kriegszeiten

Cybersicherheit in Kriegszeiten

Der Krieg in der Ukraine gibt der Diskussion über Cyberangriffe und Cyberwar eine ganz neue Dynamik. Wie gefährlich sind russische Attacken? Wie gefährdet ist Deutschland? Welche Eskalationsgefahren gehen von Cyberangriffen und anderen Formen hybrider Kriegsführung aus? Das Forschungszentrum ATHENE hat aktuelle Einschätzungen von Wissenschaftler*innen für Cybersicherheit gebündelt, darunter auch Expert*innen unseres Instituts.

Stellenangebote

Wir suchen Cybersicherheitsexperten (w/m/d)

Wir suchen engagierte und exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für Cybersicherheit und Privatsphärenschutz, die den Aufbau des Nationalen Forschungszentrums für angewandte Cybersicherheit mitgestalten möchten.