Cyber Range

Das Fraunhofer SIT verbindet eine der weltweit führenden Simulationsplattformen mit aktuellen Forschungsergebnissen zu einem neuartigen Weiterbildungsprogramm

 

MEHR ERFAHREN

Security-Check für DNS-Server

Cache Test ist ein Verfahren, mit dem DNS-Server auf Schwachstellen untersucht werden können, ohne dass Schäden entstehen oder Security-Systeme Alarm schlagen. Die webbasierte Lösung kann kostenlos ausprobiert werden.

 

MEHR ERFAHREN
Fraunhofer

Lernlabor Cybersicherheit

Im Lernlabor Cybersicherheit sind die Schwerpunktthemen des Fraunhofer SIT IT-Forensik, Internetsicherheit und Automotive Security. Fach- und Führungskräfte aus Industrie und öffentlicher Verwaltung erhalten hier eine kompakte Qualifizierung.

 

MEHR ERFAHREN

Code scannen mit VUSC

Fehler und Sicherheitslücken in Software verursachen Schäden in Milliardenhöhe. Deshalb hat das Fraunhofer SIT einen neuen Codescanner entwickelt. VUSC – kurz für VUlnerability SCanner – hilft Unternehmen und Entwicklern, Schwachstellen in fremdem Code innerhalb von Minuten aufzuspüren.

 

MEHR ERFAHREN

Testwerkzeug für App-Sicherheit

Ob Shoppingportale, Spiele oder soziale Netzwerke – Apps sind vor allem auf Privatnutzer ausgerichtet. Für Unternehmen stellen sie deshalb ein Sicherheitsrisiko dar. Ein Testframework hilft künftig, Sicherheitslücken in Apps zu entlarven.

 

MEHR ERFAHREN

Pressemitteilungen

Hacken, aber rechtssicher

Hacken, aber rechtssicher

Um die Sicherheit von IT-Systemen zu analysieren, betreiben Wissenschaftler*innen oft offensive Cybersicherheitsforschung. Oft gehen sie dabei ähnlich vor wie Cyberangreifer und testen, wo und wie ein IT-System verwundbar sein könnte. Doch wie weit dürfen die Forschenden dabei gehen? Antworten auf diese Frage liefert eine virtuelle Diskussionsreihe des Forschungszentrums ATHENE.

Pressemitteilungen

Aktive Cyberabwehr

Aktive Cyberabwehr

Aktive Cyberabwehr ist das Thema eines neuen Whitepapers, das unser Institutsleiter Prof. Michael Waidner gemeinsam mit Cybersicherheitsexpertin Prof. Haya Shulman verfasst hat. Unter aktiver Cyberabwehr verstehen sie eine Reihe von Technologien und Maßnahmen, die Strafverfolgungsbehörden dabei unterstützen können, Straftaten im Cyberraum zu verhindern, abzumindern oder zu verfolgen. Hackbacks fallen nicht darunter.

Pressemitteilungen

Coordinated Vulnerability Disclosure

Coordinated Vulnerability Disclosure

Unternehmen brauchen eine klare Vorgehensweise für den Umgang mit IT-Sicherheitsschwachstellen, die an sie gemeldet werden, sei es durch interne Mitarbeitende oder durch Externe. Hier unterstützt das Fraunhofer SIT Unternehmen bei Rechtsfragen, dem Aufsetzen und Etablieren von Melde-Prozessen sowie bei der Risikobewertung.

Pressemitteilungen

Podcast "House of Nerds"

Podcast "House of Nerds"

House of Nerds ist der IT-Podcast aus der Cybersicherheitshochburg Darmstadt. Ob Fake News, Darknet, Datenschutz, Krypto oder neue Hacker*innen-Angriffe - hier stellen Forschende ihre aktuellen Themen aus der IT-Sicherheit vor. Im House of Nerds gibt es fundierte Informationen zu Stand und Entwicklung von Technik und Wissenschaft.

Pressemitteilungen

Schutz gegen Fälschungen

Schutz gegen Fälschungen

Mit der neuen DocSeal-Lösung des Fraunhofer SIT lassen sich digitale Unterlagen und Papierdokumente mit einem Fälschungsschutz versehen. Dazu wird ein bunter Barcode (JAB Code) aufgedruckt. Mit Hilfe einer App kann man die Dokumentenechtheit prüfen und Manipulationen automatisch erkennen. DocSeal arbeitet dezentral und benötigt keine zentrale Datenbank.

Pressemitteilungen

Goethe-Uni wirkt in ATHENE mit

Goethe-Uni wirkt in ATHENE mit

Die Goethe-Universität Frankfurt wirkt ab sofort in ATHENE, Europas größtem Forschungszentrum für Cybersicherheit, mit. Schwerpunktthemen der Cybersicherheitsforschung an der Goethe-Universität sind System- und Netzwerksicherheit, sichere Identitäten, datenschutzfreundliche Technologien und die rechtlichen Fragestellungen zu IT-Sicherheit und Datenschutz.