Der Schutz persönlicher Daten ist dem Fraunhofer SIT ein wichtiges Anliegen. Deshalb werden Nutzungsdaten auf dieser Webseite nur nach Ihrer Zustimmung und nur in pseudonymisierter Form gespeichert und ausschließlich zur Optimierung der Webseite genutzt. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf den Button „Ja“. Zur Datenschutzerklärung
Ja

Das Fraunhofer SIT zeigt seine neuesten Entwicklungen und Lösungen im Bereich Cybersicherheit.

ZUM MESSEAUFTRITT

Deutschland mailt sicher

Die "Volksverschlüsselung" ist gestartet und kann ab sofort heruntergeladen werden. Sie besteht aus einer benutzerfreundlichen Software und der dazugehörigen Infrastruktur.

MEHR INFO

Mehr Sicherheit für Automotive IT

Die zunehmende Vernetzung im Auto birgt neue Angriffsmöglichkeiten. Basierend auf einem TPM 2.0 hat das Fraunhofer SIT eine Software-Plattform entwickelt, mit der sichere Steuergeräte entwickelt werden können.

MEHR INFORMATIONEN

Analysewerkzeug für Android-Apps

Um die detaillierte Prüfung der Sicherheitseigenschaften von Android-Apps für Analysten, Entwickler und IT-Consultingunternehmen effizienter zu gestalten, hat Fraunhofer SIT CodeInspect entwickelt. Mit diesem Werkzeug lassen sich schnell und mit höchstem Detailgrad Schwachstellen in der App aufspüren, auch wenn diese nicht im Quelltext vorliegt.

MEHR INFO

Besserer Schutz vor Advanced Persistent Threats

Pass-the-hash ist eine der gefährlichsten Sicherheitslücken in  Unternehmensnetzen. Zum Schutz vor Angriffen dieser Art haben Fraunhofer SIT und Arkoon Netasq, eine Tochtergesellschaft der Airbus Defence and Space, Hash Guard entwickelt.

MEHR INFOS

Testwerkzeug für App-Sicherheit

Ob Shoppingportale, Spiele oder soziale Netzwerke – Apps sind vor allem auf Privatnutzer ausgerichtet. Für Unternehmen stellen sie deshalb ein Sicherheitsrisiko dar. Ein Testframework hilft künftig, Sicherheitslücken in Apps zu entlarven.

MEHR ERFAHREN

Türen öffnen mit dem Smartphone

Key2Share ist eine neue Lösung für NFC-fähige Android-Smartphones, mit der sich Zutrittsrechte flexibel managen lassen.

MEHR INFORMATION

OmniCloud

Cloudstorage-Dienste effizient und sicher nutzen und sich gleichzeitig vor Provider Lock-in schützen.

MEHR INFOS

Positionspapier Cybersicherheit

Die Leiter der drei geförderten Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung CRISP, CISPA, und KASTEL haben auf der ersten Nationalen Konferenz zur IT-Sicherheitsforschung der Bildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka ein Positionspapier zur aktuellen Lage der Cybersicherheit übergeben.

Pressemitteilungen

Passwort-Manager unsicher

Passwort-Manager unsicher

SIT-Forscher haben gravierende Sicherheitslücken in Passwort-Apps für Android entdeckt. Die Hersteller wurden informiert und haben die Fehler mittlerweile behoben. Nutzer sollten jedoch sicherstellen, dass sie die aktuelle App-Version verwenden.

Volksverschlüsselung für KMU

Das Fraunhofer SIT bietet für kleine und mittlere Unternehmen jetzt eine kommerzielle Lösung der Volksverschlüsselung an. KMU können sich jetzt unter www.volksverschluesselung.de/kmu für den Praxis-Test registrieren.

Cybersicherheit für die Bahn

Das neue Forschungsprojekt „Hardwarebasierte Sicherheitsplattform für Eisenbahn Leit- und Sicherungstechnik“ – kurz HASELNUSS – entwickelt ein Sicherheitssystem, welches gegen Angriffe schützt und die langen Lebenszyklen der Bahn-Infrastruktur berücksichtigt.

Pressemitteilungen

Lernlabor Cybersicherheit

Lernlabor Cybersicherheit

Das Bedrohungspotential von Cyberattacken wächst. Doch gut ausgebildete IT-Sicherheitsfachleute sind dabei hierzulande rar gesät. Im Lernlabor Cybersicherheit werden daher berufsbegleitende Qualifikation und flexibel kombinierbare Module für unterschiedliche Berufsrollen vermittelt.

Pressemitteilungen

Leistungszentrum eröffnet

Leistungszentrum eröffnet

Gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft eröffneten der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Fraunhofer-Vorstand Prof. Dr. Georg Rosenfeld das Fraunhofer-Leistungszentrum für „Sicherheit und Datenschutz in der Digitalen Welt“.

Stellenangebote

Fraunhofer SIT sucht wiss. Mitarbeiter/innen, teilweise mit Leitungsfunktion

Ihre Tätigkeit wird darin bestehen, anwendungsnahe Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Partnern aus Industrie, Verwaltung und anderen Forschungseinrichtungen zu planen, zu leiten beziehungsweise durchzuführen.