Fraunhofer SIT auf der itsa

Mehr zum Messeauftritt

Cyber Range

Das Fraunhofer SIT verbindet eine der weltweit führenden Simulationsplattformen mit aktuellen Forschungsergebnissen zu einem neuartigen Weiterbildungsprogramm

 

MEHR ERFAHREN

IT-Sicherheit für Smart Grid

Energiesysteme zählen zu den kritischen Infrastrukturen, Angriffe können zu wirtschaftlichen Schäden führen und bedrohen Leben. Wir helfen Betreibern, Herstellern und Anbietern dabei, für Smart Grid, Smart Metering, E-Mobility u.a. resiliente und vertrauenswürdige Systeme zu entwickeln, Anwendungen zu testen uvm.

 

Zu unserem Angebot
Fraunhofer

Lernlabor Cybersicherheit

Im Lernlabor Cybersicherheit sind die Schwerpunktthemen des Fraunhofer SIT IT-Forensik, Internetsicherheit und Automotive Security. Fach- und Führungskräfte aus Industrie und öffentlicher Verwaltung erhalten hier eine kompakte Qualifizierung.

 

MEHR ERFAHREN

Code scannen mit VUSC

Fehler und Sicherheitslücken in Software verursachen Schäden in Milliardenhöhe. Deshalb hat das Fraunhofer SIT einen neuen Codescanner entwickelt. VUSC – kurz für VUlnerability SCanner – hilft Unternehmen und Entwicklern, Schwachstellen in fremdem Code innerhalb von Minuten aufzuspüren.

 

MEHR ERFAHREN

Testwerkzeug für App-Sicherheit

Ob Shoppingportale, Spiele oder soziale Netzwerke – Apps sind vor allem auf Privatnutzer ausgerichtet. Für Unternehmen stellen sie deshalb ein Sicherheitsrisiko dar. Ein Testframework hilft künftig, Sicherheitslücken in Apps zu entlarven.

 

MEHR ERFAHREN

Pressemitteilungen

Datenschutzrecht für die Praxis

Datenschutzrecht für die Praxis

Datenschutzrecht verständlich aufbereitet – das bietet ein neuer Kommentar zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und weiteren datenschutzrechtlichen Normen. Bisher fehlte ein Werk, das sich außer an Studierende und Absolventen der Rechtswissenschaften explizit auch an Fachfremde richtet. Diese Lücke schließt der Kommentar, der von Annika Selzer herausgegeben wird, der Datenschutzexpertin am Fraunhofer SIT.

Pressemitteilungen

Fake News in Telegram und Co.

Fake News in Telegram und Co.

Fake News, bzw. Desinformation, in Messengerdiensten erkennen und bekämpfen - das ist das Ziel in unserem Projekt Dynamo. Unsere Forschenden untersuchen mit einem interdisziplinären Team, wie sich Desinformation in Telegram und anderen Diensten verbreitet, ob und welche Muster in der Verbreitung bestehen und wenn ja, welche Strategien zur Bekämpfung von Fake News sich daraus ableiten lassen.

Pressemitteilungen

Compliance für Cyber-Startups

Compliance für Cyber-Startups

Unsere Expertin Sarah Stummer hat für Gründer*innen das Whitepaper "Compliance: Ein Überblick über wichtige Rechtsvorschriften für Startups in der Cybersicherheit" erstellt. Sie behandelt wesentliche rechtliche Anforderungen in der Gründungsphase von Cybersicherheits-Startups und bespricht Compliance-Themen von Steuerrecht über rechtliche Fragen in Marketing und Vertrieb bis zu Wettbewerbsverhalten.

Pressemitteilungen

Podcast "House of Nerds"

Podcast "House of Nerds"

House of Nerds ist der IT-Podcast aus der Cybersicherheitshochburg Darmstadt. Ob Fake News, Darknet, Datenschutz, Krypto oder neue Hacker*innen-Angriffe - hier stellen Forschende ihre aktuellen Themen aus der IT-Sicherheit vor. Im House of Nerds gibt es fundierte Informationen zu Stand und Entwicklung von Technik und Wissenschaft.

Pressemitteilungen

Studie: Digitaler Jugendschutz

Studie: Digitaler Jugendschutz

Eine Machbarkeitsstudie des Fraunhofer SIT im Auftrag des Landes Hessen zeigt, welche Technologien dabei helfen können, Kinder und Heranwachsende vor Übergriffen im Netz und Fehlern beim Umgang mit digitalen Medien zu schützen. Ergebnis: Mithilfe von KI und Multimediaforensik können Delikte erkannt oder unterbunden werden.

Pressemitteilungen

5. Jahrestagung Cybersecurity

5. Jahrestagung Cybersecurity

Am 5. Oktober findet die 5. Jahrestagung Cybersecurity in Frankfurt statt. Unser Institutsleiter Prof. Michael Waidner und unser Experte für Softwaresicherheit, Dr. Steven Arzt, sind als Gäste dabei und diskutieren über die aktuelle Lage der Cybersicherheit in Deutschland, auch vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs.

Stellenangebote

Wir suchen Cybersicherheitsexperten (w/m/d)

Wir suchen engagierte und exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für Cybersicherheit und Privatsphärenschutz, die den Aufbau des Nationalen Forschungszentrums für angewandte Cybersicherheit mitgestalten möchten.