What's next, SIT?

Das Fraunhofer SIT feiert Geburtstag - und lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zur Science-Lounge am 14. Juli 2022. Rund um unser Jubiläum gibt und gab es außerdem viele (Online-)Aktionen. 

MEHR ERFAHREN

Cyber Range

Das Fraunhofer SIT verbindet eine der weltweit führenden Simulationsplattformen mit aktuellen Forschungsergebnissen zu einem neuartigen Weiterbildungsprogramm

 

MEHR ERFAHREN

IT-Sicherheit für Smart Grid

Energiesysteme zählen zu den kritischen Infrastrukturen, Angriffe können zu wirtschaftlichen Schäden führen und bedrohen Leben. Wir helfen Betreibern, Herstellern und Anbietern dabei, für Smart Grid, Smart Metering, E-Mobility u.a. resiliente und vertrauenswürdige Systeme zu entwickeln, Anwendungen zu testen uvm.

 

Zu unserem Angebot
Fraunhofer

Lernlabor Cybersicherheit

Fraunhofer SIT betreibt gemeinsam mit der Hochschule Mittweida das Lernlabor Cybersicherheit. Schwerpunktthemen sind IT-Forensik, Internetsicherheit und Automotive Security. Fach- und Führungskräfte aus Industrie und öffentlicher Verwaltung erhalten hier eine kompakte Qualifizierung.

 

MEHR ERFAHREN

Pressemitteilungen

Datenschutzrecht für die Praxis

Datenschutzrecht für die Praxis

Datenschutzrecht verständlich aufbereitet – das bietet ein neuer Kommentar zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und weiteren datenschutzrechtlichen Normen. Bisher fehlte ein Werk, das sich außer an Studierende und Absolventen der Rechtswissenschaften explizit auch an Fachfremde richtet. Diese Lücke schließt der Kommentar, der von Annika Selzer herausgegeben wird, der Datenschutzexpertin am Fraunhofer SIT.

Pressemitteilungen

Fake News in Telegram und Co.

Fake News in Telegram und Co.

Fake News, bzw. Desinformation, in Messengerdiensten erkennen und bekämpfen - das ist das Ziel in unserem Projekt Dynamo. Unsere Forschenden untersuchen mit einem interdisziplinären Team, wie sich Desinformation in Telegram und anderen Diensten verbreitet, ob und welche Muster in der Verbreitung bestehen und wenn ja, welche Strategien zur Bekämpfung von Fake News sich daraus ableiten lassen.

Pressemitteilungen

IT-Sicherheit für E-Autos

IT-Sicherheit für E-Autos

Der größte Automarkt der Welt, der chinesische, verzeichnet hohe Wachstumsraten für Elektro-Autos. Um erfolgreich in China bestehen zu können, müssen internationale Autohersteller Gesetze, Standards und Regularien in der Cybersicherheit beachten. Welche das sind, haben das Fraunhofer SIT und Fraunhofer Singapur in einer gemeinsamen Studie zusammengefasst.

Pressemitteilungen

Cybersecurity-Startups gesucht

Cybersecurity-Startups gesucht

Der wichtigste Gründerpreis für Startups aus dem deutschsprachigen IT-Sicherheitssektor geht in die nächste Runde: Bis zum 4. Juli können sich junge Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für den ATHENE Startup Award UP22@it-sa bewerben. . Nach dem Vorentscheid der Fachjury und dem Online-Pitch auf der digitalen Dialogplattform it-sa 365 findet die Preisverleihung auf der it-sa Expo&Congress statt.

Pressemitteilungen

Studie: Digitaler Jugendschutz

Studie: Digitaler Jugendschutz

Eine Machbarkeitsstudie des Fraunhofer SIT im Auftrag des Landes Hessen zeigt, welche Technologien dabei helfen können, Kinder und Heranwachsende vor Übergriffen im Netz und Fehlern beim Umgang mit digitalen Medien zu schützen. Ergebnis: Mithilfe künstlicher Intelligenz und Multimediaforensik können viele Delikte erkannt oder sogar unterbunden werden. Die Studie ist kostenlos zum Download verfügbar.

Pressemitteilungen

Cybersicherheit in Kriegszeiten

Cybersicherheit in Kriegszeiten

Der Krieg in der Ukraine gibt der Diskussion über Cyberangriffe und Cyberwar eine ganz neue Dynamik. Wie gefährlich sind russische Attacken? Wie gefährdet ist Deutschland? Welche Eskalationsgefahren gehen von Cyberangriffen und anderen Formen hybrider Kriegsführung aus? Das Forschungszentrum ATHENE hat aktuelle Einschätzungen von Wissenschaftler*innen für Cybersicherheit gebündelt, darunter auch Expert*innen unseres Instituts.

Stellenangebote

Wir suchen Cybersicherheitsexperten (w/m/d)

Wir suchen engagierte und exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für Cybersicherheit und Privatsphärenschutz, die den Aufbau des Nationalen Forschungszentrums für angewandte Cybersicherheit mitgestalten möchten.