Der Schutz persönlicher Daten ist dem Fraunhofer SIT ein wichtiges Anliegen. Deshalb werden Nutzungsdaten auf dieser Webseite nur nach Ihrer Zustimmung und nur in pseudonymisierter Form gespeichert und ausschließlich zur Optimierung der Webseite genutzt. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf den Button „Ja“. Zur Datenschutzerklärung
Ja

Messen & Veranstaltungen

April

23.-24. April 2018

COSADE'18 - Workshop on Constructive Side-Channel Analysis and Secure Design, Singapore

Side-channel analysis (SCA) and implementation attacks have become an important field of research at universities and in the industry. In order to enhance the resistance of cryptographic and security critical implementations within the design phase, constructive attacks and analyzing techniques may serve as a quality metric to optimize the design and development process. Since 2010, COSADE provides an international platform for researchers, academics, and industry participants to present their work and their current research topics. It is an excellent opportunity to exchange on new results with international experts and to initiate new collaborations and information exchange at a professional level. The workshop will feature both invited presentations and contributed talks.

23.-27. April 2018

HANNOVER MESSE, Hannover

Auf der Hannover Messe zeigt das Fraunhofer SIT seine Lösungen zur Sicherung von Industrieanlagen gegen Cyberangriffe.

25. April 2018

CAST/GI Promotionspreis IT-Sicherheit 2018, Darmstadt

Der CAST e.V. und der Fachbereich "Sicherheit - Schutz und Zuverlässigkeit" der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) vergeben einen Preis für eine hervorragende Leistung im Bereich der IT-Sicherheit. Die Dissertation muss in einem Themengebiet des Fachbereichs Sicherheit bzw. seiner Fachgruppen angesiedelt sein. Preiswürdig sind Arbeiten, die einen Fortschritt für die IT-Sicherheit bedeuten, und solche, die einen Zugewinn von Sicherheit in IT-Anwendungen ermöglichen. Der Preis ist mit 3.000,- Euro dotiert.

Die beiden Besten (Nominierten) tragen am 25. April 2018 im Rahmen der Sicherheit 2018 vor. Die anwesenden Fachexpertinnen und Fachexperten wählen den einen Preisträger (Publikumsaward).


Mai

03. Mai 2018

CAST: Hot topic "Quantentechnologie und Quantencomputer-resistente Sicherheit", Darmstadt

Generell können Sie sich bis zum Veranstaltungstag anmelden. Stichtag für eine Anmeldung zum Frühbucherrabatt ist der 23.04.2018, danach gilt der normale Teilnehmerbetrag. Um den Workshop optimal vorbereiten zu können bitten wir Sie, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Für Schüler, Auszubildende und Studenten können Sonderkonditionen eingeräumt werden.

07.-08. Mai 2018

Lernlabor Cybersicherheit: Praxis Automotive Security Testing, Darmstadt

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über Herausforderungen und Herangehensweisen bei der Durchführung von IT-Sicherheitsanalysen im Automobilbereich. Neben einer effizienten, systematischen Vorgehensweise von der Anforderungsanalyse bis zur abschließenden Bewertung vermitteln die Referenten einen Einblick in aktuelle praktische Techniken zur Analyse sicherheitsrelevanter Software, Hardwarekomponenten und Protokolle in modernen Fahrzeugen.

17. Mai 2018

CAST-Workshop Mobile und Embedded Security, Darmstadt

Die Bedeutung der IT-Sicherheit und der Bedarf an Privatsphärenschutz haben nicht zuletzt durch Berichte über Wirtschaftsspionage, Identitätsdiebstahl sowie Aktivitäten ausländischer Geheimdienste zugenommen. Dabei erweisen sich u.a. mobile Technologien und Endgeräte als Einfallstor für solche Aktivitäten. Dieser Workshop dient zum Austausch zwischen Experten und Interessierten über relevante Forschungs- und Anwendungsthemen sowie Lösungen für „Mobile und Embedded Security“.

23. Mai 2018

Lernlabor Cybersicherheit: Datenschutz für IT-Forensik, Darmstadt

Bei IT-forensischen Untersuchungen kann in der Regel nicht ausgeschlossen werden, dass Forensiker im Rahmen ihrer Arbeit auf personenbezogene Daten zugreifen müssen oder könnten. Durch diese Schulung erhalten IT-Forensiker einen Überblick über den datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen Ihrer Untersuchungen. Sie werden in die Lage versetzt, selbst einzuschätzen, welche Maßnahmen sie ggf. treffen können, um ihre Arbeiten datenschutzkonform durchführen zu können.

23.-25. Mai 2018

Lernlabor Cybersicherheit: IT-Forensik für Multimediadaten, Darmstadt

Bei IT-forensischen Untersuchungen sind oft umfangreiche Datenbestände an Mediendaten auszuwerten, z.B. elektronische Dokumente, Bildmaterial in Fotos und Videos oder Tonaufnahmen. Herausforderungen sind die effiziente Sichtung und Analyse der sichtbaren Inhalte und das Sammeln bzw. Verknüpfen mit unsichtbaren Spuren in den Mediendaten. Diese Schulung richtet sich an IT-Forensiker in Unternehmen und Behörden, die ihre Fach- und Methodenkenntnisse auf den Bereich der Multimediadaten ausweiten möchten.


Juni

11.-12. Juni 2018

EIT Digital Professional School: Security and Privacy for Big Data, Stockholm (Schweden)

Um Big-Data-Lösungen zu entwickeln reicht es nicht aus, große Datenmengen zeitnah verarbeiten zu können. Jede professionelle Implementierung muss die Mindestanforderungen an Sicherheit und Datenschutz erfüllen. Allerdings gibt es eine Kompetenzlücke zwischen Big-Data- und Sicherheitstechnologien, die dieses Seminar schließen möchte. Es sensibilisiert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz und vermittelt ihnen Grundwissen für die Anwendung von Sicherheitslösungen in Big-Data-Umgebungen.
Zielgruppe des Schulungsangebotes sind IKT-Experten und Datenanalysten, die Anwendungen zur Verarbeitung großer Mengen digitaler Daten entwerfen und entwickeln.

11.-15. Juni 2018

CEBIT 2018, Hannover

Auf der CEBIT 2018 präsentiert das Fraunhofer SIT aktuelle Lösungen aus verschiedenen Bereichen der Cybersicherheit.

18. Juni 2018

EIT Digital Professional School: Security and Privacy for Big Data, Brüssel (Belgien)

Um Big-Data-Lösungen zu entwickeln reicht es nicht aus, große Datenmengen zeitnah verarbeiten zu können. Jede professionelle Implementierung muss die Mindestanforderungen an Sicherheit und Datenschutz erfüllen. Allerdings gibt es eine Kompetenzlücke zwischen Big-Data- und Sicherheitstechnologien, die dieses Seminar schließen möchte. Es sensibilisiert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz und vermittelt ihnen Grundwissen für die Anwendung von Sicherheitslösungen in Big-Data-Umgebungen.

Zielgruppe des Schulungsangebotes sind IKT-Experten und Datenanalysten, die Anwendungen zur Verarbeitung großer Mengen digitaler Daten entwerfen und entwickeln.

25. Juni 2018

5. Forschungstag IT-Sicherheit NRW: „IT-Sicherheit für Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz“, St. Augustin

Fortschritte im Bereich der Künstlichen Intelligenz – insbesondere dem Maschinellen Lernen – stellt die IT-Sicherheitsforschung vor viele neue Herausforderungen. Das Bedrohungspotential für autonome System ist groß.
Dr. Martin Steinebach vom Fraunhofer SIT hält hier einen Vortrag über Illicid, ein Projekt, welches Expertenwissen mittels maschinellem Lernen Ermittlern von Polizei und Zoll effizient zugänglich macht. Grundidee ist es, diese bei der Beurteilung von Antiken zu unterstützen, um Raubgrabungen und illegale Importe zu bekämpfen.


Juli

03. Juli 2018

Lernlabor Cybersicherheit: Datenschutz für IT-Forensik, Darmstadt

Bei IT-forensischen Untersuchungen kann in der Regel nicht ausgeschlossen werden, dass Forensiker im Rahmen ihrer Arbeit auf personenbezogene Daten zugreifen müssen oder könnten. Durch diese Schulung erhalten IT-Forensiker einen Überblick über den datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen Ihrer Untersuchungen. Sie werden in die Lage versetzt, selbst einzuschätzen, welche Maßnahmen sie ggf. treffen können, um ihre Arbeiten datenschutzkonform durchführen zu können.

03.-05. Juli 2018

Lernlabor Cybersicherheit: IT-Forensik für Multimediadaten, Darmstadt

Bei IT-forensischen Untersuchungen sind oft umfangreiche Datenbestände an Mediendaten auszuwerten, z.B. elektronische Dokumente, Bildmaterial in Fotos und Videos oder Tonaufnahmen. Herausforderungen sind die effiziente Sichtung und Analyse der sichtbaren Inhalte und das Sammeln bzw. Verknüpfen mit unsichtbaren Spuren in den Mediendaten. Diese Schulung richtet sich an IT-Forensiker in Unternehmen und Behörden, die ihre Fach- und Methodenkenntnisse auf den Bereich der Multimediadaten ausweiten möchten

09.-10. Juli 2018

Lernlabor Cybersicherheit: Praxis Automotive Security Testing, Darmstadt

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über Herausforderungen und Herangehensweisen bei der Durchführung von IT-Sicherheitsanalysen im Automobilbereich. Neben einer effizienten, systematischen Vorgehensweise von der Anforderungsanalyse bis zur abschließenden Bewertung vermitteln die Referenten einen Einblick in aktuelle praktische Techniken zur Analyse sicherheitsrelevanter Software, Hardwarekomponenten und Protokolle in modernen Fahrzeugen.


September

20.-21. September 2018

Lernlabor Cybersicherheit: Embedded Security Engineering, Darmstadt

Eingebettete Systeme werden in vielen Domänen wie Automotive, Industrieautomatisierung oder dem Internet der Dinge (IoT) eingesetzt. Diese sind jedoch vermehrt Cyberangriffen ausgesetzt, sodass IT-Sicherheitsmaßnahmen angewendet werden müssen. An einem konkreten Anwendungsfalls lernen die Teilnehmer einen Entwicklungsprozess für eingebettete Systeme kennen.


Oktober

08.-13. Oktober 2018

Fraunhofer Allianz Big Data, Data Scientist Basic Level, St. Augustin

Durch die Schulung »Data Scientist Basic Level« erlangen Sie breitgefächertes Wissen, um effizient in Data Science Teams mitarbeiten zu können. Sie erfahren, wie Business Developer die Potenziale von Big Data in ihrem Unternehmen erschließen, wie Dateningenieure Daten beschreiben und integrieren, wie Analysten mit maschinellen Lernverfahren Muster und Trends erkennen und wie Software-Ingenieure mit modernen Datenbanken und verteilten Berechnungsverfahren robuste und skalierbare Big-Data-Systeme entwickeln. All dies unter Berücksichtigung von Datenschutz und -sicherheit. Die Schulung schließt mit einer Prüfung zum Erwerb des Zertifikats »Data Scientist – Basic Level« ab.

09.-11. Oktober 2018

it-sa 2018, Nürnberg

Die it-sa ist Europas größte IT-Security Messe. Hier präsentiert das Fraunhofer SIT aktuelle Lösungen und Forschungsergebnisse aus der Cybersicherheitsforschung.

11.-12. Oktober 2018

IT-Sicherheitsanalysen und -tests für Embedded Systems - Mit Praxisbeispielen für Automotive und IoT, Darmstadt

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über Herausforderungen und Herangehensweisen bei der Durchführung von IT-Sicherheitsanalysen eingebetteter Systeme. Neben einer effizienten, systematischen Vorgehensweise von der Anforderungsanalyse bis zur abschließenden Bewertung vermitteln die Referenten einen Einblick in aktuelle praktische Techniken zur Analyse sicherheitsrelevanter Software, Hardwarekomponenten und Protokolle.


November

13.-14. November 2018

Lernlabor Cybersicherheit: Embedded Security Engineering, Darmstadt

Eingebettete Systeme werden in vielen Domänen wie Automotive, Industrieautomatisierung oder dem Internet der Dinge (IoT) eingesetzt. Diese sind jedoch vermehrt Cyberangriffen ausgesetzt, sodass IT-Sicherheitsmaßnahmen angewendet werden müssen. An einem konkreten Anwendungsfalls lernen die Teilnehmer einen Entwicklungsprozess für eingebettete Systeme kennen.


Terminarchiv

Ansprechpartner

M.A. Oliver Küch

Telefon+49 6151 869-213
E-Mail senden