Messen & Veranstaltungen

Oktober

23. Oktober 2018

Anwendertag IT-Forensik, Darmstadt

Das diesjährige Motto des Anwendertags IT-Forensik ist »Forensik und künstliche Intelligenz«. Künstliche Intelligenz und andere fortschrittliche Analyseverfahren finden zunehmend Anwendung in der digitalen Forensik, etwa bei der Erkennung und Aufklärung von Angriffen, Anomalien und Betrugsfällen. Der Anwendertag IT-Forensik 2018 spricht über Anwendungsmöglichkeiten, Technologien, Risiken und Praxisbeispiele moderner, automatisierter Verfahren in der digitalen Forensik.

24. Oktober 2018

Houses of Dialog: Die Energiewelt wird digital

Wie fordert die Digitalisierung die Energiewelt heraus und welche Lösungsansätze gibt es? Wie kann höchste IT-Sicherheit auf pragmatischem Weg gewährleistet werden?
Diese Fragen diskutieren House of IT e.V. (HIT) und House of Energy e.V. (HoE) gemeinsam in einem exklusiven Kreis aus 30 geladenen Experten und Stakeholdern aus der Energie- und IT-Branche. Darunter ist Fraunhofer SIT-Experte Andreas Fuchs mit einem Vortrag über "IT-Sicherheit in der Energiewelt: Notwendigkeiten, Herausforderungen, Perspektiven."
Der Workshop ist kostenlos, Anmeldung unter https://www.htai.de/dynasite.cfm?dsmid=17679&newsid=31038

25. Oktober 2018

CAST-Workshop "Der Faktor Mensch", Darmstadt

"Der Faktor Mensch" - vom Risiko zum Treiber für Informationssicherheit – neue Wege für eine erfolgreiche Benutzersensibilisierung.
Untersuchungen verweisen seit Jahren immer wieder auf den „Faktor Mensch“ als wesentliche Quelle für Informationssicherheitsvorfälle. Die Erkenntnis, dass es unverzichtbar ist, die Benutzer für Informationssicherheit zu sensibilisieren und ein sicherheitsgerechtes Verhalten durch Trainings und Vermittlung des erforderlichen Wissens zu unterstützen, ist weithin anerkannt. Dieser CAST-Workshop stellt Verfahren jenseits üblicher Poster-Kampagnen, Web-Kurse und Comics auf Kaffeetassen vor, beispielsweise Gamification-Ansätze. Ferner werden Methoden zur Planung, Organisation und Durchführung von Kampagnen in einem multikulturellen Umfeld präsentiert und es wird der Frage nachgegangen, wie der Erfolg der Awareness-Maßnahmen gemessen werden kann, um künftige Kampagnen zielgerichteter zuschneiden zu können.

25. Oktober 2018

Security Business Lunch: Wie können Sie Ihr Unternehmen vor Datenschutzverletzungen und Cybercrime schützen?, Wetzlar

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung in allen Branchen macht Unternehmen auch anfälliger für Cyberkriminalität - Datenschutz und Cyberdefence sind daher wichtiger denn je. Neben rechtlichen und forensischen Grundlagen lernen Sie, wie Sie ihre Mitarbeiter für IT-Sicherheit sensibilisieren und Ihr Unternehmen vor Angriffen schützen.
Prof. Dr. Martin Steinebach vom Fraunhofer SIT hält einen Vortrag zum Thema "Mitarbeiter schulen: Angriffe erkennen und forensische Untersuchungen erleichtern"


November

01. November 2018

Fraunhofer Career Night, Darmstadt

Studentenjob, Abschlussarbeit oder gleich wissenschaftlicher Mitarbeiter – der Fraunhofer-Standort Darmstadt bietet alle Möglichkeiten für den Einstieg in eine wissenschaftliche Karriere.

06.-08. November 2018

Lernlabor Cybersicherheit: IT-Forensik für Multimediadaten, Darmstadt

Multimediadaten können sichtbare und unsichtbare Spuren enthalten, die effektiv und effizient erfasst, analysiert und interpretiert werden müssen. Digitale Multimediadaten können bei der Aufklärung von Straftaten oder bei Rechtsstreitigkeiten wertvolle Indizien liefern. Diese Schulung richtet sich an IT-Forensiker in Unternehmen und Behörden, die ihre Fach- und Methodenkenntnisse auf den Bereich der Multimediadaten ausweiten möchten.

06. November 2018

Lernlabor Cybersicherheit: Datenschutz für IT-Forensik, Darmstadt

Inhalte des Seminars: Datenschutzrechtliche Grundprinzipien der Datenverarbeitung nach Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz; Überblick über Maßnahmen zur datenschutzkonformen IT-Forensik

08. November 2018

CAST-Workshop "Cognitive Security", Darmstadt

Die heute in der Praxis eingesetzte Software, IT-Systeme oder IT-Infrastrukturen in all ihren verschiedenen Installationen und Konfigurationen und die im Betrieb generierten Daten, z.B. als Logs oder Events sind so komplex und umfangreich, dass sie von Menschen zwar rein intellektuell hinsichtlich ihrer Sicherheitseigenschaften erfasst und bewertet werden könnten, jedoch ist ein reines auf technische Expertise abgehobenes Vorgehen nicht effizient. Erstens stehen nicht genügend Expertinnen und Experten zur Verfügung, um die schiere Menge an Aufgaben zu behandeln, und zweitens würde die Behandlung durch Menschen, auch wenn es sich um Fachleute handelt, zu viel Zeit beanspruchen. Hinzu kommt die hohe Dynamik der Entwicklung im Bereich der Informationstechnologie im Zeitalter der Digitalisierung, die praktisch alle Wirtschaftsbranchen erfasst hat.

12. November 2018

T.I.S.P. - Seminar: TeleTrusT Information Security Professional, Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
Das Experten-Zertifikat ermöglicht es erfahrenen Beratern und Mitarbeitern im Umfeld der IT-Sicherheit, ihre Kompetenz eindeutig zu belegen – in deutscher Sprache. Für Objektivität und hohe Qualität der Inhalte sorgt der TeleTrusT, unter dessen Schirmherrschaft das T.I.S.P.-Zertifikat entwickelt wurde.

13.-14. November 2018

Lernlabor Cybersicherheit: Embedded Security Engineering, Darmstadt

Eingebettete Systeme werden in vielen Domänen wie Automotive, Industrieautomatisierung oder dem Internet der Dinge (IoT) eingesetzt. Diese sind jedoch vermehrt Cyberangriffen ausgesetzt, sodass IT-Sicherheitsmaßnahmen angewendet werden müssen. An einem konkreten Anwendungsfalls lernen die Teilnehmer einen Entwicklungsprozess für eingebettete Systeme kennen.

15. November 2018

Privacy by Design & Privacy by Default: The General Data Protection Regulation and Privacy Technology, Darmstadt

We offer a compact one-day training course on Privacy by Design & Default for preparing you with essential knowledge for conforming to the The General Data Protection Regulation GDPR.

22. November 2018

CAST-Workshop: CRISP stellt sich vor, Darmstadt

Dieser CAST-Workshop stellt das Thema „Internet of Things (IoT)“ in den Fokus. Unter dem Motto „IoT – Anforderungen und Herausforderungen an die IT-Sicherheit“ beleuchtet der Workshop auf IT-Sicherheit bezogene Chancen und Risiken des Internets der Dinge, geht auf akute Bedrohungen ein und stellt anwendungsorientierte Lösungen vor. Zunächst wird eine Keynote einen Überblick über das Thema „IoT – Anforderungen und Herausforderungen an die IT-Sicherheit“ bieten. Anschließend wird jedes CRISP-Mitglied eigene, aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Gebiet der IoT-Security vorstellen. Eine Ausstellung von Exponaten, die während der Mittagspause im Foyer präsentiert werden, runden den Workshop ab.

Zielgruppe dieses CAST-Workshops sind Vertreter aus Industrie, Wirtschaft, öffentliche Einrichtungen, Forschungsinstitute und Verbände.

Der Workshop ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

26.-30. November 2018

T.I.S.P.-Seminar: TeleTrusT Information Security Professional, Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
Das Experten-Zertifikat ermöglicht es erfahrenen Beratern und Mitarbeitern im Umfeld der IT-Sicherheit, ihre Kompetenz eindeutig zu belegen – in deutscher Sprache. Für Objektivität und hohe Qualität der Inhalte sorgt der TeleTrusT, unter dessen Schirmherrschaft das T.I.S.P.-Zertifikat entwickelt wurde.

29. November 2018

CAST-Förderpreis IT-Sicherheit, Darmstadt

Seit Jahren unterstützt CAST mit seiner Arbeit den IT-Sicherheits-Nachwuchs in Deutschland. Die Finalisten stellen in Rahmen dieses Workshops ihre Ergebnisse vor. Eine renommierte Jury aus Vertretern der Industrie und der Forschung wird im Anschluss die Preisträger ermitteln.


Dezember

13. Dezember 2018

CAST-Workshop "Forensik und Internetkriminalität", Darmstadt

2019

Mai

06. Mai 2019

Lernlabor Cybersicherheit: Datenschutz für IT-Forensik, Darmstadt

IT-Forensiker erhalten durch das Seminar einen Überblick über den datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten, der sich aus der Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz ergibt. Durch Kenntnis der datenschutzrechtlichen Systematik werden IT-Forensiker in die Lage versetzt, selbst einzuschätzen, ob sie sich bei ihrer Arbeit im datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen bewegen und welche Maßnahmen sie ggf. treffen können, um ihre Arbeiten datenschutzkonform durchführen zu können.

20.-24. Mai 2019

T.I.S.P. - Seminar: TeleTrusT Information Security Professional, Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.


Juni

17. Juni 2019

Lernlabor Cybersicherheit: Datenschutz für IT-Forensik, Darmstadt

IT-Forensiker erhalten durch das Seminar einen Überblick über den datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten, der sich aus der Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz ergibt. Durch Kenntnis der datenschutzrechtlichen Systematik werden IT-Forensiker in die Lage versetzt, selbst einzuschätzen, ob sie sich bei ihrer Arbeit im datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen bewegen und welche Maßnahmen sie ggf. treffen können, um ihre Arbeiten datenschutzkonform durchführen zu können.


November

11.-15. November 2019

T.I.S.P.-Seminar: TeleTrusT Information Security Professional, Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
Das Experten-Zertifikat ermöglicht es erfahrenen Beratern und Mitarbeitern im Umfeld der IT-Sicherheit, ihre Kompetenz eindeutig zu belegen – in deutscher Sprache. Für Objektivität und hohe Qualität der Inhalte sorgt der TeleTrusT, unter dessen Schirmherrschaft das T.I.S.P.-Zertifikat entwickelt wurde.


Terminarchiv

Ansprechpartner

M.A. Oliver Küch

Telefon+49 6151 869-213
E-Mail senden

Stellenangebote

Fraunhofer SIT sucht wiss. Mitarbeiter/innen für den Bereich Cybersicherheit

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte und exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für Cybersicherheit und Privatsphärenschutz, die den Aufbau des Nationalen Forschungszentrums für angewandte Cybersicherheit mitgestalten möchten. In diesem Zusammenhang sind mehrere Stellen mit Aufgaben zur fachlichen und personellen Leitung in Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu besetzen.