Messen & Veranstaltungen

Januar

31. Januar 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Datenschutzrecht

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Februar

01. Februar 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Thema „Rechte betroffener Personen“

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

08. Februar 2023

ATHENE-Veranstaltungsreihe "Rechtsrahmen der Cyber­sicher­heits­forschung"

In der zweiten Ausgabe der ATHENE-Veranstaltungsreihe „Rechtsrahmen der Cybersicherheitsforschung“ hält Christian Köpp von SAP einen Vortrag zum Thema "Sicherheitslücke aufgedeckt – und jetzt?! Coordinated Vulnerability Disclosure aus rechtlicher und praktischer Sicht". ATHENE-Wissenschaftlerin Linda Schreiber gibt dabei eine Einführung in das Thema. Organisiert von unserer Datenschutzrechts-Expertin Dr. Annika Selzer und Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann von der Goethe-Universität in Frankfurt (Main), soll die Veranstaltungsreihe auf den dringenden Bedarf von Cybersicherheitsforschenden reagieren, Unterstützung bei der Klärung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit ihrer Forschung zu erhalten.

08.-09. Februar 2023

Embedded Security Engineering, Darmstadt

Eingebettete Systeme werden in vielen Domänen wie Automotive, Industrieautomatisierung oder dem Internet der Dinge (IoT) eingesetzt. Durch die voran schreitende Vernetzung sind diese jedoch vermehrt Cyberangriffen ausgesetzt. Daher ist es essenziell, Cybersicherheit für eingebettete Systeme methodisch zu entwickeln und umzusetzen. In diesem Seminar lernen Sie anhand eines konkreten Anwendungsfalls, eine systematische Entwicklungsmethodik anzuwenden, wie es z.B. im Automobilbereich in der SAE-J3061 gefordert wird.

14.-16. Februar 2023

Einführung in die Datenträger-Forensik

Die Aufklärung von IT-Sicherheitsvorfällen gehört in Unternehmen zu den Aufgaben von Beauftragten für IT-Sicherheit, IT-Betrieb oder Compliance. Oftmals befinden sich hierzu Beweise auf Datenträgern in Arbeitsplatz-PCs oder Servern. In dieser Schulung werden Sie in die Grundlagen der IT-Forensik mit dem Schwerpunkt auf Datenträger-Forensik eingeführt (Festplatten und SSDs). Hierzu gehören technische Maßnahmen, wie die Untersuchung von Datenträgern auf relevante bzw. verdächtige Informationen oder das Wiederherstellen scheinbar "gelöschter" Daten. Sie lernen aber auch notwendige organisatorische Maßnahmen verstehen: wie Sie eine IT-forensische Untersuchung planen, durchführen und sie "gerichtsfest" dokumentieren.

14.-15. Februar 2023

Security und Privacy von Bluetooth Low Energy

Die weitreichende Verbreitung von Bluetooth Low Energy (BLE) und die fehlende Absicherung gegen Angriffe in der Grundkonfiguration machen BLE zu einem beliebten Angriffsziel. Umso wichtiger ist es, mögliche Schwachpunkte im BLE-Protokoll zu kennen. In diesem Seminar lernen Sie, welche aktuellen Gefahren es im BLE-Protokoll gibt und, wie Sie bestmögliche Sicherheit und Privatsphäre schon bei der Konzeption Ihrer BLE-Applikation berücksichtigen können.

23. Februar 2023

Schnupperkurs "Faktenprüfung"

Manipulierte Digitalfotos oder -videos können in Ermittlungsverfahren falsche Spuren legen. Und sie können als Fake News die öffentliche Meinung manipulieren.

Am 23. Februar können Sie sich kostenlos in unserem Schnupper-Webseminar zu Methoden der Echtheitsprüfung bzw. dem Fact Checking von Bildmaterial informieren. Dabei erhalten Sie auch Einblicke in aktuelles Forschungswissen und können Fragen an unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen.

28. Februar - 06. März 2023

Digitale Forensik für interne Untersuchungen (Fortgeschrittenenkurs)

Im Zuge der Digitalisierung nehmen Cyberangriffe auf Unternehmen exponentiell zu. Die Täter*innen sind Hacker*innen und Insider*innen aus der eigenen Organisation, sodass die forensische Untersuchung eines Informationssicherheitsvorfalls von Bedeutung ist. Vielfach fehlt in den IT-Abteilungen das Know-how, um forensische Untersuchungen durchzuführen. In diesem Seminar lernen Sie geeignete Methoden der IT Forensik für Datenträger und Arbeitsspeicher zu verstehen und anzuwenden.

Anmeldefrist ist der 13.02.2023.


März

07. März 2023

Pitch Night ‘23, Frankfurt

Die Pitch Night ‘23 bringt erneut Vertreter*innen des digitalen Ökosystems – Start-ups, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik – zusammen. Mit dabei sind herausragende Gäste und Redner*innen, wie u.a. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz und Tarek Al-Wazir, Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen des Landes Hessen. Darüber hinaus stellen Deutschlands innovativste Start-ups ihre digitalen Technologien und zukunftsweisenden Innovationen vor. Nach zehn Startup Pitches in den Kategorien „Digital Hub Award“ und „Newcomer Award“ werden die besten Gründer*innen durch eine Jury von Investor*innen ausgezeichnet.

20.-24. März 2023

T.I.S.P. - Seminar, Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
Mit T.I.S.P. erwerben oder vertiefen Sie Kenntnisse auf allen wichtigen Gebieten der Informationssicherheit.

Profitieren Sie vom Frühbucherrabatt bei Buchung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn.

21.-24. März 2023

Forensische Echtheitsprüfung für Digitalfotos und -videos

Manipulierte Digitalfotos oder -videos können in Ermittlungsverfahren falsche Spuren legen. Außerdem können sie als »Fakenews« die öffentliche Meinung manipulieren. Denn Bildmaterial kann per Bildbearbeitungs- oder Deepfake-Software leicht verfälscht werden. Zusätzlich kann es auch in die Irre führen, wenn man es unverändert, aber in einem anderen Kontext verwendet.

Wir bieten Ihnen hierzu zwei Seminare unterschiedlicher Dauer zu Methoden der Echtheitsprüfung bzw. dem Fact Checking von Bildmaterial. Dies ist der längere der beiden Kurse mit größerer Themenbreite und -tiefe, inklusive Praxisübungen am eigenen PC und einem Web-Based-Training vorab zur Vorbereitung.

31. März 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Thema „Verantwortlichkeit & Auftragsverarbeitung“

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.


April

04. April 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Thema „Datenübermittlung“

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

27. April 2023

ATHENE-Veranstaltungsreihe "Rechtsrahmen der Cyber­sicher­heits­forschung"

Zur dritten Veranstaltung der ATHENE-Veranstaltungsreihe „Rechtsrahmen der Cybersicherheitsforschung“ spricht Prof. Dr. Gerald Spindler von der Georg-August-Universität Göttingen über das Thema "Mein Code, dein Code, unser Code? Cyber­sicher­heits­forschung und das Urheberrecht". Unser Experte Dr. Steven Arzt gibt dabei eine Einführung in das Thema. Die Veranstaltungsreihe wird von unserer Datenschutzrechts-Expertin Dr. Annika Selzer und Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann von der Goethe-Universität in Frankfurt (Main) organisiert. Dabei soll auf den dringenden Bedarf von Cybersicherheitsforschenden reagiert werden, Unterstützung bei der Klärung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit ihrer Forschung zu erhalten.


Mai

31. Mai 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Datenschutzrecht

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Juni

01. Juni 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Thema „Technisch-organisatorischer Datenschutz“

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

12.-16. Juni 2023

T.I.S.P. - Seminar, Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa. Mit T.I.S.P. erwerben oder vertiefen Sie Kenntnisse auf allen wichtigen Gebieten der Informationssicherheit.

Profitieren Sie vom Frühbucherrabatt bei Buchung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn.


September

07. September 2023

ATHENE-Veranstaltungsreihe "Rechtsrahmen der Cyber­sicher­heits­forschung"

Die ATHENE-Veranstaltungsreihe „Rechtsrahmen der Cybersicherheitsforschung“ wird von unserer Datenschutzrechts-Expertin Dr. Annika Selzer und Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann von der Goethe-Universität in Frankfurt (Main) organisiert. Dabei soll auf den dringenden Bedarf von Cybersicherheitsforschenden reagiert werden, Unterstützung bei der Klärung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit ihrer Forschung zu erhalten. In der vierten Ausgabe der Veranstaltungsreihe geht es um "Alternativen zum „Hackback“? Staatliche Cybersicherheitsangriffe aus Sicht des Völkerrechts". ATHENE-Wissenschaftlerin Donika Mirdita wird dabei eine Einführung in das Thema geben.

25.-29. September 2023

T.I.S.P. - Seminar, Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
Mit T.I.S.P. erwerben oder vertiefen Sie Kenntnisse auf allen wichtigen Gebieten der Informationssicherheit.

Profitieren Sie vom Frühbucherrabatt bei Buchung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn.

28. September 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Thema „Die Rolle der Datenschutzaufsichtsbehörden“

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

29. September 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Thema „Die Rolle des Datenschutzbeauftragten in der Organisation“

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Oktober

05. Oktober 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Datenschutzrecht

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

06. Oktober 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Thema „Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten“

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

10.-12. Oktober 2023

it-sa 2023, Nürnberg

Europe's leading trade fair for IT security


November

01. November 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Thema „Von der Geschäftsidee zum marktreifen Geschäftsmodell - inkl. Markenaufbau und Unternehmensgründung“

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

02. November 2023

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Thema „Akquise, Werbemaßnahmen und Verhalten auf dem Markt“

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

23. November 2023

ATHENE-Veranstaltungsreihe "Rechtsrahmen der Cyber­sicher­heits­forschung"

In der fünften Ausgabe der ATHENE-Veranstaltungsreihe „Rechtsrahmen der Cybersicherheitsforschung“ hält ATHENE-Experte Prof. Dr. Christoph Burchard einen Vortrag zum Thema "Mit einem Bein im Gefängnis? Abwehr von Cybersicherheitsangriffen aus Sicht des Strafrechts". ATHENE-Wissenschaftlerin Donika Mirdita wird dabei eine Einführung in das Thema geben. Die Veranstaltungsreihe wird von unserer Datenschutzrechts-Expertin Dr. Annika Selzer und Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann von der Goethe-Universität in Frankfurt (Main) organisiert. Dabei soll auf den dringenden Bedarf von Cybersicherheitsforschenden reagiert werden, Unterstützung bei der Klärung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit ihrer Forschung zu erhalten.

27. November - 01. Dezember 2023

T.I.S.P. - Seminar, Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
Mit T.I.S.P. erwerben oder vertiefen Sie Kenntnisse auf allen wichtigen Gebieten der Informationssicherheit.

Profitieren Sie vom Frühbucherrabatt bei Buchung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn.

2024

Januar

15. Januar 2024

Lunch Lecture: Kompakte Einführung in das Datenschutzrecht

Datenschutz ist für uns alle, egal ob Startup, KMU oder Konzern, ein wichtiges Thema – und sehr komplex. Unsere Datenschutzrechtsexpert*innen sprechen online während einer gemeinsamen Mittagspause über viele Aspekte des Datenschutzes.

Die Lunch Lectures finden virtuell statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.