Der Schutz persönlicher Daten ist dem Fraunhofer SIT ein wichtiges Anliegen. Deshalb werden Nutzungsdaten auf dieser Webseite nur nach Ihrer Zustimmung und nur in pseudonymisierter Form gespeichert und ausschließlich zur Optimierung der Webseite genutzt. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf den Button „Ja“. Zur Datenschutzerklärung
Ja

T.I.S.P. - Seminar

TeleTrusT Information Security Professional

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.

Bisherige Standards wie das CISSP-Zertifikat beschränken sich auf die Situation in den USA und lassen europäische Standards und Gesetzgebungen außer Acht. T.I.S.P. hingegen berücksichtigt die Gegebenheiten des europäischen Marktes, zum Beispiel Regelungen zum Datenschutz oder Anforderungen des IT-Grundschutzes, und garantiert so eine größtmögliche Praxisnähe.

Das Experten-Zertifikat ermöglicht es erfahrenen Beratern und Mitarbeitern im Umfeld der IT-Sicherheit, ihre Kompetenz eindeutig zu belegen – in deutscher Sprache. Für Objektivität und hohe Qualität der Inhalte sorgt der TeleTrusT, unter dessen Schirmherrschaft das T.I.S.P.-Zertifikat entwickelt wurde.

Zielgruppe

Experten, die sich schon intensiv mit dem Thema IT-Sicherheit beschäftigt haben.

Prüfungsvoraussetzungen

Drei Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet der Informationssicherheit und Teilnahme an einem einwöchigen Vorbereitungskurs.

Kurs

Der verpflichtende einwöchige Vorbereitungskurs wiederholt die wichtigsten Grundlagen und Begriffe und setzt Wissen aus fünf Themenblöcken voraus.

Dauer

Der Vorbereitungskurs dauert von Montag bis Freitag. Die Prüfung kann daran anschließend am Samstag abgelegt werden.

Prüfung

180 Multiple-Choice-Fragen sind in vier Stunden zu beantworten.

Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt durch PersCert TÜV, die Personenzertifizierungsstelle des TÜV Rheinland.

Mit der Teilnahmebestätigung erhalten die Teilnehmer die Antragsunterlagen für die Prüfung beim PersCert TÜV.

Termine

  • 06.-10. Februar 2017, Darmstadt
  • 15.-19. Mai 2017, Darmstadt
  • 20.-24. November 2017, Darmstadt

Kontakt

Bei fachlichen Fragen:

Hubert Große-Onnebrink
Telefon: +49 2241 14-3120
E-Mail senden

Bei organisatorischen Fragen:

Stephanie Hennes
Telefon: +49 2241 14-3272
E-Mail senden

TÜV-Prüfzertifikat

Das Fraunhofer SIT entspricht den Richtlinien des TeleTrust für Schulungsanbieter. Das bestätigt das aktuelle Zertifikat des TÜV Rheinland.