Der Schutz persönlicher Daten ist dem Fraunhofer SIT ein wichtiges Anliegen. Deshalb werden Nutzungsdaten auf dieser Webseite nur nach Ihrer Zustimmung und nur in pseudonymisierter Form gespeichert und ausschließlich zur Optimierung der Webseite genutzt. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf den Button „Ja“. Zur Datenschutzerklärung
Ja

Post-Quantum-Kryptografie

Fraunhofer SIT erforscht und implementiert Post-Quantum-Verfahren insbesondere für den Einsatz in Ressourcen-beschränkten Anwendungen auf eingebetteten Systemen beispielsweise in Fahrzeugtechnik und Industrie 4.0 aber auch für klassische Internet-Anwendungen wie eCommerce und Online-Banking.

ZUM ANGEBOT

Deutschland mailt sicher

Die "Volksverschlüsselung" ist gestartet und kann ab sofort heruntergeladen werden. Sie besteht aus einer benutzerfreundlichen Software und der dazugehörigen Infrastruktur.

MEHR INFO

Testwerkzeug für App-Sicherheit

Ob Shoppingportale, Spiele oder soziale Netzwerke – Apps sind vor allem auf Privatnutzer ausgerichtet. Für Unternehmen stellen sie deshalb ein Sicherheitsrisiko dar. Ein Testframework hilft künftig, Sicherheitslücken in Apps zu entlarven.

MEHR ERFAHREN

Türen öffnen mit dem Smartphone

Key2Share ist eine neue Lösung für NFC-fähige Android-Smartphones, mit der sich Zutrittsrechte flexibel managen lassen.

MEHR INFORMATION

Pressemitteilungen

Science-Campus für Frauen

Science-Campus für Frauen

MINT-Studentinnen und junge Wissenschaftlerinnen aus Deutschland und Israel können sich ab sofort für eine Teilnahme am internationalen Science-Campus bewerben. Das Programm findet vom 11. bis 16. März 2018 statt. Während dieser Woche treffen die Teilnehmerinnen führende Wissenschaftler verschiedener Fraunhofer-Institute.

Pressemitteilungen

Lernlabor eröffnet

Lernlabor eröffnet

Mit den Lernlaboren Cybersicherheit will die Fraunhofer-Gesellschaft gemeinsam mit Hochschulen Forschungsergebnisse und praxisnahes Experten-Know-how weitergeben. Das gerade eröffnete Lernlabor in Mittweida legt den Schwerpunkt auf die Themen IT-Forensik, Automotive Security sowie Internetsicherheit.

Accelerator erfolgreich beendet

Der erste Durchlauf des hessisch-israelischen Partnerschafts-Accelerators (HIPA) ist erfolgreich zu Ende gegangen. Beim Abschlussevent zeigten junge Cybersicherheitstalente neue Lösungsansätze zur Qualitätskontrolle von Cloud-Diensten, Sicherheit von Internet-Infrastrukturen sowie Abwehr von Spam und DoS-Angriffen auf E-Mail-Konten.

»Digital Hub für Cyber Security«

Das Bundeswirtschaftsministerium hat im Rahmen der „Digital Hub Initiative“ die Region Frankfurt-Darmstadt zu einem der herausragenden Knotenpunkte für die digitale Transformation der Wirtschaft erklärt. Darmstadt wird hierbei die Rolle des Digital Hub für Cyber Security übernehmen.

MetaMiner enttarnt Datensammler

Das Fraunhofer SIT entwickelt im Rahmen des Forschungsverbunds "Forums Privatheit" ein neues Datenschutz-Tool für mobile Apps: MetaMiner enttarnt und blockiert Tracking-Dienste in Apps, die Verbraucher insgeheim ausspionieren. Vorgestellt wurde MetaMiner erstmals auf dem Webmontag in Darmstadt.

Darmstadt ist »Digitale Stadt«

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat den Wettbewerb „Digitale Stadt" des IT-Branchenverbandes Bitkom in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) gewonnen. Fraunhofer SIT-Institutsleiter Prof. Dr. Michael Waidner ist städtischer Chief Digital Officer.