Watermarking in Shops

Project references: MP3-onlineshops

Die Technologie der digitalen Audiowasserzeichen konnte seit 2004 erfolgreich in verschiedene Online-Shops für mp3 und andere Audioformate integriert werden. Dabei wurde ein Verfahren eingesetzt, durch das ohne wahrnehmbaren Qualitätsverlust Audiodateien schnell und individuell mit Wasserzeichen versehen werden können (siehe Wasserzeichen-Container). Der Verlag Diderot Media beispielsweise bietet mit Hilfe der Fraunhofer-Technologie bereits tausende Hörbücher von dutzenden Verlagen in seinem Download-Portal www.soforthoeren.de an. Auch der deutsche Musikdienst akuma.de bietet bereits über 500.000 Songs von einigen tausend Plattenfirmen in seinem Katalog an. Während die Käufer ihre bezahlte Ware legal einsetzen können ohne auf technische Hürden Rücksicht zu nehmen (etwa ältere Geräte oder Geräte im Auto), haben die Rechteinhaber ein Kontrollinstrument um Urheberrechtsverletzungen zu ahnden. Die Wasserzeichen-Technologie hat sich auch als Kompromiss bei Verhandlungen mit den Plattenfirmen erwiesen.

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Martin SteinebachAbteilungsleiter Media Security und IT Forensics

Telefon+49 6151 869-349
E-Mail senden