Fraunhofer SIT lädt zum Security Speed Dating

Cybersecurity MeetUp - 1 Stunde, 1 Thema, viele Kontakte

Das Fraunhofer SIT lädt mehrmals im Jahr zum Cybersecurity MeetUp: Bei der virtuellen Veranstaltung kommen Expert*innen aus dem Fraunhofer-SIT-Alumnikreis zu aktuellen Security-Themen zu Wort. Nach einem kurzen Impulsvortrag starten alle Teilnehmenden des MeetUp mit Gleichgesinnten aus Industrie und Forschung ins digitale B2B Blind Date - dabei wird immer mal wieder neu gemischt, damit die Teilnehmer*innen möglichst viele neue Security-Kontakte in ihr Netzwerk aufnehmen können. Eine Teilnahme am Cybersecurity MeetUp ist kostenlos.


Hass im Netz erkennen – die Herausforderungen und Möglichkeiten zur Bewältigung

Das 8. Cybersecurity MeetUp findet am 21.9. von 13.30 – 14.30 Uhr statt.
Referent Oren Halvani, ZITiS

In unserem ersten MeetUp nach der Sommerpause wollen wir uns mit dem sehr ernsten Thema Hatespeech beschäftigen. Dazu begrüßen wir Oren Halvani, Forschungsreferent (Digitale Forensik) bei ZITiS (Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich), dem zentraler Dienstleister für Sicherheitsaufgaben für Behörden des Bundes. Hier werden innovative technische Lösungen, Tools und Methoden entwickelt und erforscht, die zur Erhaltung der inneren Sicherheit in Deutschland beitragen.

In seinem Kurzvortrag spricht Oren Halvani über verschiedene Möglichkeiten der Aufdeckung von Hatespeech und die zahlreichen damit verbundenen Herausforderungen. Er beleuchtet beispielsweise Strategien die dazu dienen, Hassreden zu verschleiern und präsentiert einige Lösungsansätze, um Hass im Internet besser zu bewältigen. Sie erhalten dabei einen Ausblick, welche Technologien zukünftig angewendet werden können.