Stellenangebote

Security Analyst (m/w/d) für das Security Operation Center der Fraunhofer-Gesellschaft

Kennziffer: SIT-2020-8

Das Fraunhofer SIT gehört zu den führenden Forschungsinstituten im Bereich der Cybersicherheit. Wir entwickeln innovative Cybersicherheitslösungen und kooperieren hierfür mit exzellenten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vieler Hochschulen aus dem In- und Ausland sowie mit Partnern aus der Industrie und aus Behörden.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer SIT erarbeiten heute Lösungen der Cybersicherheit und des Privatsphärenschutzes, die morgen von tatsächlichem Nutzen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Behörden sind.

Das Fraunhofer SIT sucht zum 01.05.2020 einen engagierten Mitarbeiter (w,m.d) für die Abteilung Cybersecurity & Analytics, der sich der Herausforderung stellt, Lösungen für das Fraunhofer-weite Security Operation Center (SOC) zu konzipieren und zu entwickeln und Aufgaben und Prozesse im technischen Betrieb des SOC zu übernehmen.

Ihre Aufgaben

  • Sie führen Maßnahmen zur Cyberabwehr und Schwachstellenerkennung im SOC durch.
  • Sie analysieren Vorfälle.
  • Sie unterstützen und beraten die relevanten Stakeholder bei der Einschätzung von Bedrohungen und der Planung von Maßnahmen
  • Sie entwickeln die SOC-Architektur weiter.
  • Sie analysieren Methoden zur Erhebung und Auswertung von Logs aus diversen Quellen und entwickeln diese weiter.
  • Sie erfüllen Kundenanforderungen, beispielsweise bezüglich Datenschutz, Compliance und Zertifizierungen.
  • Sie dokumentieren die Architektur des SOC zusammen mit den dahinterliegenden Designkonzepten
  • Sie unterstützen bei der Angebotserstellung und arbeiten eng mit allen involvierten internen und externen Stakeholdern und Gremien zusammen.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Masterstudium oder Diplomstudium in Informatik oder ähnliche Fachrichtung oder gleichartige Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im SOC-Umfeld und/oder im IT-Service-Management bzw. im IT-Security-Management
  • Solide Kenntnisse von IT-Infrastruktur und deren Konfiguration (Netzwerkkomponenten und Storage, Firewall, Virtualisierung, Server und Clientsysteme)
  • Erfahrung in der Automatisierung von IT-Systemen sowie in mindestens einer Scriptsprache (Bash, Perl, Python, etc.)
  • Erfahrung in der Durchführung von IT-Projekten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Engagement, Zuverlässigkeit und eine hohe Dienstleistungsorientierung, geprägt durch vorausschauendes und eigenverantwortliches Handeln, hohe Belastbarkeit

Was Sie erwarten können

  • Internationales Forschungsumfeld
  • Attraktive Vergütungsbestandteile
  • Systematische Karriereplanung mit Qualifikationsmöglichkeiten im Bereich Wissenschaft und Industrie
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, tageweise im Home Office zu arbeiten
  • Eine spannende Tätigkeit im innovativen Arbeitsumfeld einer Forschungseinrichtung mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten und flachen Hierarchien
  • Weiterentwicklung des persönlichen Netzwerks

 

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stele ist zunächst befristet auf 2 Jahre ausgeschreiben. Eine langfrisitge Beschäftigung wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

 

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

 

Bei inhaltlichen Fragen zu dieser Position wenden Sie sich bitte an
Dr. Michael Kreutzer
E-Mail: michael.kreutzer[at]sit.fraunhofer.de
Tel: +49 6151 869-348

 

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal oder per Mail unter Angabe der Kennziffer SIT-2020-7 an application[at]sit.fraunhofer.de oder

Fraunhofer-Gesellschaft e.V.
Personaldienstleistungen
Rheinstr. 75
64295 Darmstadt

Bewerbungsfrist: 05.04.2020

 

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, lesen Sie sich bitte unsere Datenschutzinformationen für Bewerber durch.