Fraunhofer SIT auf der it-sa in Nürnberg

Mehr Cybersicherheit für Behörden und Industrie

Cybersicherheit zählt zu den zentralen Herausforderungen, die Unternehmen bewältigen müssen, um ihre Geschäftsprozesse zu schützen und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Das Fraunhofer SIT zeigt seine neuesten Entwicklungen und Lösungen vom 9. bis 11. Oktober auf der it-sa in Nürnberg.

Besuchen Sie unsere IT Security-Experten in Halle 10, Stand 110 (Fraunhofer-Stand).

 

 

Vorträge und Veranstaltungen

Am Vorabend der it-sa-Eröffnung findet das CyberEconomy Match-Up für Start-ups, Macher und Entscheider statt, auf dem der UP18@it-sa Award verliehen wird.
Mehr Infos


App-Sicherheit - Automatisierte Analyse für den Unternehmensschutz App Security

Vortrag im Technik Forum
Mittwoch, 10.10., 10:30 – 10:45
Dr. Jens Heider, Fraunhofer SIT Head of Department Testlab Mobile Security

IT-Risiken in Produktionsumgebungen –Vorgehensmodelle zur Analyse und Bewertung

Vortrag im Management Forum
Donnerstag, 11.10 um 12:00 – 12:15
Mechthild Stöwer, Head of Department Security Management

Appicaptor

Wer die eigenen Angestellten wahllos Apps auf Dienstgeräten nutzen lässt, gefährdet die Sicherheit des Unternehmens. Fraunhofer SIT hat deshalb das Test-Framework „Appicaptor“ entwickelt, mit dem Unternehmen automatisiert prüfen können, ob Apps den eigenen IT-Sicherheitsvorschriften entsprechen.

T.I.S.P. - TeleTrusT Information Security Professional

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Geschäftsprozesse suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen Herausforderungen beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa. Das Fraunhofer SIT stellt sein T.I.S.P.-Seminar auf der it-sa vor.

Lernlabor Cybersicherheit

Das Fraunhofer SIT betreibt gemeinsam mit der Hochschule Mittweida das Lernlabor Cybersicherheit. Schwerpunktthemen sind IT-Forensik, Darknet, Internetsicherheit und Automotive Security. Fach- und Führungskräfte aus Industrie und öffentlicher Verwaltung erhalten hier eine kompakte Qualifizierung. Auf der it-sa stellt Fraunhofer das spezialisierte Weiterbildungsangebot vor.

Selbstdatenschutz im vernetzten Fahrzeug

Vernetzte Fahrzeuge, die Daten an Fahrzeughersteller, Werkstätten, Versicherungen oder Ersatzteilproduzenten senden, sind heute Realität. Das Fraunhofer SIT hat Lösungen zum Selbstdatenschutz von Autofahrern und Insassen entwickelt, die sowohl Fahrzeughersteller und Infrastruktur-Anbieter genauso wie Entwickler für Auto-Apps nutzen können, um ihre Geschäftsmodelle datenschutzfreundlich zu gestalten.