Datenschutz für IT-Forensik

Effektiv und datenschutzkonform ermitteln

IT-Forensiker*innen laufen Gefahr, bei ihrer Arbeit gegen geltendes Datenschutzrecht zu verstoßen. Denn oft müssen sie auf personenbezogene Daten zugreifen. Ein Nichtbeachten datenschutzrechtlicher Vorgaben kann u.a. durch hohe Bußgelder geahndet werden.

In unserem Online-Seminar erhalten IT-Forensiker*innen einen Überblick über den datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten bei forensischen Untersuchungen. Der Schwerpunkt liegt auf Ermittlungen im Unternehmenskontext. Wir gehen daher zuerst auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ein. Anschließend stellen wir Ihnen im Kurs Maßnahmen vor, wie Sie Ihre Arbeiten datenschutzkonform durchführen können. Hierzu werden organisatorische und auch technische Maßnahmen zur Anonymisierung vermittelt, die Sie bereits bei der Planung berücksichtigen können (Privacy by Design).

Zielgruppe

Fachkräfte oder Verantwortliche für IT-Forensik, IT-Sicherheit, Datenschutz oder Compliance in Unternehmen

Inhalt

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Datenschutz im Anwendungsfeld der IT-Forensik
  • Rechtsgrundlagen
  • Datenschutzrechtliche Grundsätze
  • Betroffenenrechte
  • Sanktionen Technisch-organisatorische Schutzmaßnahmen

Technische Umsetzung für datenschutzkonforme Untersuchungen

  • „Privacy by Design“ bei Anonymisierung und Pseudonymisierung
  • k-Anonymität

Nach dem Seminar können Sie

  • selbst einschätzen, ob Sie sich bei Ihrer Arbeit im datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen bewegen
  • organisatorische und technische Maßnahmen ergreifen, um Ihre Arbeiten datenschutzkonform durchzuführen

Das Seminar bietet Ihnen

  • einen Überblick über typische Fallen, durch die IT-Forensiker*innen Gefahr laufen, gegen geltendes Datenschutzrecht zu verstoßen
  • einen Überblick über Anforderungen, die dabei unterstützen, datenschutzkonform zu arbeiten
  • Vorstellung technischer Lösungen als unterstützende Maßnahmen

Ablauf des Online-Kurses

Das Seminar dauert von 9.30 - 15.30 Uhr und besteht aus Live-Online-Vorträgen. Natürlich planen wir hierbei ausreichend Zeit für Diskussionen, Ihre Fragen und Pausen ein. Denn unsere Online-Veranstaltung soll für Sie lehrreich, produktiv und gleichzeitig angnehm sein.

Termine

  • 23.10.2020 ONLINE (Anmeldung bis 15.10.2020)
  • 01.12.2020 ONLINE (Anmeldung bis 23.11.2020)
  • Termine auf Anfrage

Mehr Infos und Anmeldung