Fraunhofer SIT auf der Embedded World 2019

Lösungen für mehr Sicherheit von eingebetteten Systemen

Informieren Sie sich über neue Trends und Entwicklungen, diskutieren Sie mit unseren Experten. Besuchen Sie uns auf der Embedded World in Nürnberg, 26. bis 28. Februar, in Halle 4, Stand 470. Damit Sie auch den richtigen Ansprechpartner treffen, vereinbaren wir gerne einen Gesprächstermin mit Ihnen. Schicken Sie dazu bitte eine E-Mail mit Themenwunsch und Terminvorschlag an messe@remove.this.sit.fraunhofer.de .

Termintipp: Unser Experte Andreas Fuchs hält einen Vortrag zu "Enabling TPM2.0 with an Open Source Software Stack for Industrial and Automotive Applications" am 27. Februar von 12 bis 12.30 Uhr. Mehr Infos

Unser Messe-Highlight

Elektrofahrzeuge sind über Ladesäulen mit vielen Infrastrukturkomponenten vernetzt. Fragen der IT-Sicherheit betreffen deshalb nicht nur E-Autos an sich, sondern auch Ladesäulen, die ans Energienetz sowie an Abrechnungssysteme angebunden sind.

Das Fraunhofer SIT zeigt auf der Embedded World 2019 Schutzmaßnahmen für Ladesäulen, die mögliche Angriffe und Manipulationen erkennen bzw. verhindern können. Unsere Experten präsentieren den Demonstrator einer sicheren Ladesäule, die mit einem integrierten Hardware-Sicherheitsmodul versehen ist (TPM 2.0). Dabei zeigen sie Lösungen für einen besseren Schutz der Ladesäulen-Firmware und Kundendaten sowie der Kommunikationssicherheit und zum sicheren Update der Firmware aus der Ferne.