Autorschaftsanalyse für digitale Textdaten

Wer hat diesen Text verfasst?

Das Herauslesen von Informationen über den Urheber eines bestimmten Textes ist oft eine Herausforderung. In manchen Anwendungen der forensischen Textanalyse ist besonders interessant, wer einen bestimmten Text verfasst hat oder was man über ihn/sie aussagen kann.

Dies ermöglichen Autorschaftsverifikation und Autor-Profiling. In diesem Web-Seminar geben wir Ihnen einen intensiven Einblick in die Autorschaftsanalyse. Ziele sind das Erkennen eines bestimmten Urhebers (Identifizierung, Verifikation) oder das Identifizieren bestimmter Persönlichkeitsmerkmale (Profiling).

Dieses Web-Seminar ist für Sie interessant, wenn Sie im Bereich Textanalyse arbeiten und bereits Kenntnisse aus dem maschinellen Lernen und des Natural Language Processings (NLP) besitzen.

Zielgruppe

  • Forensiker*innen
  • Ermittelnde
  • Data Scientists

Inhalt

  • Autorschaftsverifikation
  • Autor-Profiling
  • Interaktive Livedemos verschiedener Werkzeuge
  • Interpretierbarkeit der Ergebnisse

Nach dem Seminar können Sie...

  • Verstehen, welche Möglichkeiten aktuelle Methoden der Autorschaftsanalyse bieten.
  • Nachvollziehen, wie man Verifikation und Profiling von Urhebern in der Praxis durchführen kann.

Dieses Seminar bietet Ihnen...

  • Vermittlung aktueller Methoden der Autorschaftsanalyse
  • Erkenntnisse aus dem aktuellen Forschungsstand zu diesem Spezialthema
  • Austausch mit Experten und Vernetzung mit anderen Anwendern der Textforensik

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse in Python-Programmierung,
  • alternativ: gute Kenntnisse in einer anderen Hochsprache

Ablauf des Online-Seminars

Das Webseminar läuft von 10 bis 17 Uhr.

Dieser Kurs besteht aus Live-Online-Vorträgen. Diese bestehen aus Theorieteilen und vielen interaktiven Live-Demos in der Programmiersprache „Python". Natürlich planen wir hierbei ausreichend Zeit für Diskussionen, Ihre Fragen und Pausen ein. Denn unsere Online-Veranstaltung soll für Sie lehrreich, produktiv und gleichzeitig angenehm sein.

Termine

  • 4. Februar 2021
  • Weitere Termine auf Anfrage

Mehr Infos und Anmeldung